02 Januar 2019
524


 

Wenn Sie die Renovierung selbst durchführen wollen, denken Sie daran, dass das Wichtigste ist, alle Arbeiten zu planen. Schreiben wir alle Arbeiten auf ein Blatt Papier oder einen Computer, um zu wissen, was zu tun ist, und es wird uns leichter fallen, einen Kostenvoranschlag für die Renovierung zu erstellen. Wenn wir eine Generalüberholung durchführen sollen, beginnen wir mit Bauarbeiten, d.h. der Errichtung von Trennwänden, der Herstellung von abgehängten Decken usw. Im zweiten Schritt werden alle Installationen - z.B. Gasinstallation oder Zentralheizung - gebaut. Dann haben wir die Phase der Reparaturarbeiten - nämlich Wände, Decken ausgleichen oder für das Bemalen vorbereiten. Dann fertigen wir die Decken, Wände und Böden. Denken wir daran, diese Reihenfolge einzuhalten. Am Ende unserer Renovierung kümmern wir uns um die Montagearbeiten, d.h. die Installation von Steckdosen und Kontakten, Möbeln, Regalen oder Kleiderschränken. Wenn wir den Zeitplan der Arbeiten unserer Renovierung erstellen, berücksichtigen wir die Termine der Materiallieferung, dann können wir das Datum der Fertigstellung der Renovierung genau bestimmen.
 

Nach der Erstellung des Plans ist es notwendig, ein empfehlenswertes Renovierungsteam zu finden, das sich um die komplexe Renovierung kümmert. Wenn wir kein einziges Team finden können, beschäftigen wir zwei. Es ist wichtig, dass sie professionell und pünktlich sind. Bevor wir mit der Arbeit beginnen, überlegen wir, ob es besser ist, Arbeiten für kurze oder lange Zeit auszuführen. Die zweite Option gibt Ihnen die Möglichkeit der Finanzierung auf dem Laufenden, was bei der ersten Option nicht möglich ist.
 
Wir empfehlen Ihnen, die Renovierung mit den kompliziertesten Arbeiten zu beginnen. Wenn Sie eine Wohnung im Zustand eines Bauherrn renovieren oder eine komplette Renovierung durchführen, beginnen wir mit dem Badezimmer. Es wird die meiste Zeit dauern, bis es renoviert ist. Dann können wir die Küche betreten, und in den nächsten Stufen betreten wir das Wohnzimmer und andere Räume. Es ist sinnvoller, mit der zeitaufwändigsten Arbeit zu beginnen, die auch die teuerste ist. Dann werden wir sicher sein, dass wir über genügend Mittel verfügen, um die gesamte Renovierung durchzuführen.
Kommentare
Lesen Sie auch

10 wichtige Tipps, die Sie vor Beginn einer Renovierung beachten sollten

Lernen wir die 10 Gebote eines guten Bauherrn kennen, die Sie sich vor der Renovierung eines Hauses oder einer Wohnung merken sollten. Wenn Sie ihnen folgen, haben Sie eine bessere Chance auf den Erfolg Ihres Projekts.

10 April 2020
646
Aktuell
Angebote
beliebte Artikel
Gipsputz und Kalkputz
05 November 2018
2002
Grüne Farbe von Little Greene - Vorschlag für September 2018.
27 Oktober 2018
1681
Maßgeschneiderte Waschtische aus Verbundwerkstoffen - eine moderne Lösung für Ihr Bad
09 April 2019
1541