15 Februar 2020
710
Zum zehnten Mal ist Wien an der Spitze des Rankings der „lebenswertesten Städte der Welt“. Die österreichische Hauptstadt wird vor allem wegen ihres kulturellen Erbes, der niedrigen Kriminalitätsrate, einer Vielzahl von Grünflächen und Radwegen sowie eines blühenden Geschäfts oder des Zugangs zu billigem Wohnraum geschätzt. Entdecken Sie das Geheimnis von Wien, das jedes Jahr Millionen von Besuchern und seine Einheimischen verzaubert.



 

Im Ranking der „lebenswertesten Städte der Welt“ des renommierten Beratungs-Unternehmens Mercer, wurde Wien erneut mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Unter Berücksichtigung der politischen Situation, der Einstellung zur Umwelt, der wirtschaftlichen Situation, der Qualität der Gesundheitsversorgung, des Bildungsniveaus, der Entwicklung der Infrastruktur und der Unterhaltung wurden insgesamt 231 Städte verglichen. Wien hat viele Vorteile, die sowohl von der Bewohnern als auch von Touristen wahrgenommen werden: Wien ist die Stadt mit einem entwickelten Geschäftsleben und günstig für die Entwicklung von Start-ups. Das BIP Österreichs ist eines der höchsten der Welt. Wien ist weltoffen, aber freundlich, traditionsbewusst und ohne Angst vor der Moderne. Abgesehen von der interessanten Architektur und der freundlichen Typografie der Stadt, in der man sich nicht verirren kann, organisiert Wien immer noch Bälle, die Tausende von Menschen anziehen.

 

Wien gilt als „Smart City“, eine Stadt, die moderne Lösungen umsetzt. Die Stadt sucht nach neuen Lösungen im Bereich des Umweltschutzes, verpflichtet sich zur Ressourcenschonung und sucht nach verschiedenen grünen Lösungen im Verkehr oder in der Wirtschaft. In der Stadt beträgt der Autoverkehr nur 27 Prozent, den Rest sind Fahrradfahren, öffentlichen Verkehrsmittel und zu Fuß gehen. Bemerkenswert ist, dass der öffentliche Verkehr energieeffizient ist und die Radwege insgesamt 1.350 km lang sind. Es ist eine grüne Stadt mit etwa 800 Parks. Wien ist auch für sein reiches kulturelles Erbe, den Zugang zu billigen Wohnungen, die Bevölkerungsdichte und die außergewöhnlich niedrige Kriminalitätsrate bekannt. Zürich belegte den zweiten Platz, Auckland, München und Vancouver den dritten Platz. Alle diese Tatsachen machen Wien zur lebenswertesten Stadt der Welt.

 

 

 

Kommentare
Lesen Sie auch

10 wichtige Tipps, die Sie vor Beginn einer Renovierung beachten sollten

Lernen wir die 10 Gebote eines guten Bauherrn kennen, die Sie sich vor der Renovierung eines Hauses oder einer Wohnung merken sollten. Wenn Sie ihnen folgen, haben Sie eine bessere Chance auf den Erfolg Ihres Projekts.

10 April 2020
646
Aktuell
Angebote
beliebte Artikel
Gipsputz und Kalkputz
05 November 2018
2002
Grüne Farbe von Little Greene - Vorschlag für September 2018.
27 Oktober 2018
1681
Maßgeschneiderte Waschtische aus Verbundwerkstoffen - eine moderne Lösung für Ihr Bad
09 April 2019
1542